Osteopathie

ist eine ganzheitliche Therapie. Das bedeutet, dass die Therapie des Bewegungsapparates, der inneren Organe und ihrer Befestigungen ( viszerales System ) und des Cranio-sacralen Systems immer im Zusammenhang betrachtet wird. Denn diese drei Bereiche sind miteinander verbunden und beeinflussen sich gegenseitig.

Aufgrund dieser anatomischen Zusammenhänge ist es möglich, dass Beschwerden und deren Auslöser weit auseinander liegen und scheinbar in keinem Zusammenhang stehen.

Es wird versucht herauszufinden, wo eine Störung ihren Anfang genommen hat und welche Probleme erst als Folge dieser Störung aufgetreten sind. Sie lösen sich nach der Behandlung der primären Störung oft von alleine auf.

Durch die Behandlung sollen die Selbstheilungskräfte aktiviert werden. Der Therapeut unterstützt den Menschen dabei, sich selbst zu heilen.

<< zurück | weiter >>

2019 © by turmpraxis